Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Arminen holen wichtigen Punkt beim HSV

Tabellenführer Arminia Bielefeld hat einen wichtigen Punkt im Aufstiegskampf zur Fußball-Bundesliga geholt. Der DSC erkämpfte sich im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten Hamburger SV ein 0:0. Damit haben die Arminen weiterhin sieben Punkte Vorsprung auf den HSV und jetzt sogar acht Punkte Vorsprung auf den VfB Stuttgart auf Relegationsplatz drei. Die Schwaben verloren bei Holstein Kile mit 2:3. Die Hamburger begannen stark und scheiterten in den ersten elf Minuten mit drei Großchancen an DSC-Keeper Stefan Ortega. Die zunächst einzige Chance für sehr defensiv agierende Arminen hatte Klos nach einer halben Stunde, er scheiterte an HSV-Keeper Heuer-Fernandez. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit vergaben die Hamburger zunächst zwei große Möglichkeiten. In der 67. Minute hatte HSV-Linksverteidiger Leibold Pech bei einem Pfostenkopfball. Kurze Zeit später hätte Fabian Klos den Spielverlauf dann fast auf den Kopf gestellt, doch seinen Drehschuss konnte Heuer-Fernandez parieren. Am Ende retteten die Arminen mit viel Leidenschaft und etwas Dusel das Unentschieden im Geisterspiel vom Volkspark über die Zeit.