Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Digitalcourage gegen Staatstrojaner

Rena Tangens

Der Bielefelder Datenschutzverein Digitalcourage will heute Verfassungsbeschwerde gegen den Einsatz sogenannter Staatstrojaner einreichen. Sie werden zur Verbrecherjagd von der Polizei genutzt. Dabei wird auf Smartphones oder Computern heimlich eine Spionage-Software aufgespielt, mit der die Ermittler zum Beispiel Nachrichten über Messenger-Dienste wie WhatsApp mitlesen können. Bis 2017 waren solche Maßnahmen nur zur Terrorabwehr erlaubt. Seit einer Gesetzesänderung darf sie nun auch die Polizei einsetzen, um Straftaten wie Mord, Raub, Betrug oder Geldwäsche aufzuklären. Rena Tangens von dem Bielefelder Datenschutzverein sagt, wer Smartphones heimlich beobachtet, forscht letztlich die Gedankenwelt der Nutzer aus und kann Persönlichkeitsbilder erstellen, die umfangreicher, gläserner nicht sein können". Das dürfe niemandem gestattet werden, auch nicht dem Staat.

Bielefeld zieht ab Dienstag die Corona-Notbremse an
Ab Dienstag den 20. April werden die Corona-Maßnahmen in Bielefeld wieder angezogen. Aufgrund der zuletzt stark steigenden Infektionszahlen wird der Wechselunterricht in den Schulen direkt nach nur...
Nach Großbrand: Schildescher wegen Stadtwerke-Arbeiten teilweise gesperrt
Nach dem Großbrand am Samstag (17.04.) im ehemaligen Hotel Kaiser müssen die Stadtwerke jetzt die Schildescher Straße teilweise sperren. Das Gebäude ist nach Angaben der Feuerwehr stark...
FDP will Luftfilter für Schulen
Die Bielefelder FDP setzt sich dafür ein, dass in Schulen mobile Luftfilteranlagen installiert werden. FDP-Chef Jan Maik Schlifter bezieht sich dabei auf einen offenen Brief von Aerosolforschern an...
Bundestagskandidatur: Bielefelder CDU muss neu wählen
Eigentlich wollte die Bielefelder CDU am Samstag (17.04.) während des Parteitags in der Stadthalle ihren Kandidaten für den Wahlkreis Bielefeld-Gütersloh II für die Bundestagswahl küren. Doch dazu kam...
Todesopfer der Corona-Pandemie: Trauerbeflaggung in Bielefeld
Deutschlandweit wird am Sonntag der Todesopfer der Corona-Pandemie gedacht. Im Rahmen des Gedenktages wehen auch in Bielefeld die Flaggen vor dem Rathaus, den Bezirksämtern, anderen städtischen...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 18.04.21
Am Sonntag dem 18.04.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 161,3 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 102 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...