Responsive image

on air: 

Pascal Motzkus
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Hund stoppt jungen Raser

In Schildesche hat sich ein 19jähriger Autofahrer hat sich in der Nacht eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Er musste schließlich von einem Polizeihund gestoppt werden. 

Zunächst fiel der polizeibekannte Mann Anwohnern in auf, weil er mit seinem Auto immer wieder deutlich zu schnell in einer 30er Zone unterwegs war, und sich ein Fahrradfahrer nur durch einen Sprung zur Seite vor einem Zusammenstoß retten konnte. Vor der Polizei flüchtete er dann unter anderem über die Meller und Sudbrackstraße. Als die Beamten ihm schließlich den Weg versperrten, rammte er den Polizeiwagen und flüchtete zu Fuß weiter. Ein Polizeihund schnappte dann aber zu. Der unter alkohol und drogenstehende 19jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.  Er besitzt keinen Führerschein.