Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Ostermarsch in Bielefeld

Heute Mittag kommt es in Bielefeld zum traditionellen Ostermarsch. Die Friedensinitiativen Bielefeld, Gütersloh, Herford und Paderborn veranstalten den Protest für Ostwestfalen.
Um 12 Uhr trifft sich das Ostermarschbündnis auf dem Kesselbrink vor der Volksbank. Von dort aus ziehen die Teilnehmer demonstrierend Richtung Jahnplatz, wo um halb zwei dann eine Kundgebung stattfindet. Reden halten werden unter anderem Anke Unger vom Deutschen Gewerkschaftsbund OWL oder von der Seenotrettung Seawatch, Martin Kolek. Der Friedensinitiative geht es in erster Linie darum, abzurüsten und dass Kriege beendet und keine neuen begonnen werden. Kriege seien die häufigste Fluchtursache. Die Organisatoren des Ostermarsches kritisieren außerdem, dass der Truppenübungsplatz in der Senne wieder stärker genutzt werden soll.