Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Schüsse auf Wohnhaus in Halle/ Westfalen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag auf ein Einfamilienhaus in Halle im Kreis Gütersloh geschossen. Zeugen hörten die Schüsse in der Straße Schlammpatt und alarmierten die Polizei. Die Beamten stellten vor Ort Einschusslöcher in der Haustür fest – und auch in dem vor dem Haus geparkten Auto. Außerdem wurden Projektile gefunden. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht Zeugen.

Neue Test-Möglichkeit in Bielefeld startet
Ab Samstag 15 Uhr bietet der Arbeiter-Samariter-Bund eine weitere Möglichkeit für Coronatests in Bielefeld an. Im städtischen Testzentrum an der Feldstraße ist weiter nur für Urlauber, die einen...
Fehlalarm eines Rauchmelder deckt Drogenanbau auf
Ein ausgelöster Rauchmelder hat die Feuerwehr zu einem Drogenanbau geführt. Als die Rettungskräfte in Wellensiek anrückten, war schnell klar, dass es nicht brennt. Allerdings wurde die Polizei...
Bielefelder Polizei fängt entlaufenen Hund mit Mettwurst ein
Mithilfe einer Scheibe Wurst haben Polizeibeamte in Bielefeld einen entlaufenen Hund wieder einfangen können. Weil der Hund mehrfach wieder ausbüchste, legten die Polizisten mithilfe von Anwohnern...
Handball: TSG Altenhagen-Heepen siegt
Im Bielefelder Handball ist am Freitagabend das Klassiker-Duell zwischen dem TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck und der TSG Altenhagen-Heepen klar entschieden worden. Die Heeper gewannen die Partie mit...
Wieder 71 neue Coronafälle in Bielefeld - Inzidenzwert steigt auf 90,1
Am Samstag sind 71 neue Corona-Infektionen für Bielefeld vom Robert-Koch-Institut gemeldet worden. Nach den Berechnungen des RKI steigt der Inzidenzwert damit auf 90,1. Das bedeutet, dass in den...
Teilsperrung der Bodelschwinghstraße wird aufgehoben
Die Bauarbeiten an der Bodelschwinghstraße in Bielefeld sollen heute abgeschlossen und die Straße wieder komplett freigegeben werden. Dafür gibt es aber an anderer Stelle eine neue Sperrung: An der...