Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Tourismus in Bielefeld bricht im ersten Halbjahr ein

Wie erwartet ist der Tourismus in Bielefeld im ersten Halbjahr 2020 coronabedingt eingebrochen. 53 Prozent weniger Gäste haben die Stadt besucht, die Zahl der Übernachtungen sank um 52 Prozent. Das Hotel- und Gaststättengewerbe in Bielefeld beschäftigt laut Arbeitsagentur rund 7.700 Menschen. Alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld gibt es hier.