Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Von Coronamaßnahmen betroffene Bielefelder Schulen

Uns erreichen derzeit zahlreiche Anfragen, welche Bielefelder Schulen von Coronafällen betroffen sind. Die folgende Liste ist am 11.11.2020 um 15:37 Uhr zuletzt aktualisiert worden und gibt den uns vorliegenden Stand wieder. Allerdings werden uns keine regelmäßigen Updates aller Einrichtungen gegeben. Deshalb können wir auch keine verlässlichen Angaben machen, welche Klassen betroffen sind oder welche Maßnahmen an den genannten Schulen greifen. Mit einem Klick auf die jeweilige Schule gelangt ihr aber direkt auf deren Homepage. In einigen Fällen sind dort die betroffenen Klassen aufgeführt. Für den Inhalt sind die Schulen selbst verantwortlich. Außerdem kann es sein, dass weitere Einrichtungen Coronafälle melden müssen. Hinweise an die Redaktion sind jederzeit per Mail an info(at)radiobielefeld.de möglich. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die Liste erst ergänzen, wenn wir von einer Schule oder der Stadt die Bestätigung bekommen. 

An diesen Schulen gibt es Positiv-Fälle:
Abendrealschule Bielefeld
Berufskolleg Bethel
Berufskolleg Carl-Severing
Berufskolleg Senne
Brodhagenschule
Brüder-Grimm-Schule
Ernst Hansen Schule
Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule
Förderschule Westkampweg
Gesamtschule Quelle
Gesamtschule Rosenhöhe
Grundschule Heeperholz
Grundschule Dreekerheide
Gymnasium am Waldhof
Gymnasium Heepen
Hans-Christian-Andersen Schule
Hans-Ehrenberg-Gymnasium
Hellingskampschule
Gertrud-Bäumer-Realschule
Kuhlo-Realschule
Laborschule
Luisenschule
Maria-Stemme-Berufskolleg
Martin-Niemöller-Gesamtschule
Oberstufenkolleg
Realschule Am Schlehenweg
Realschule Heepen
Realschule Jöllenbeck
Rudolf-Rempel-Berufskolleg
Schule Am Niedermühlenhof
Sekundarschule Königsbrügge

Die Stadt Bielefeld hat am 04. November Richtlinien zum Vorgehen bei Corona-Infektionen in Schulen und Kitas herausgegeben. Diese findet ihr hier.

Eine Nachhaltung von betroffenen Kitas ist uns an dieser Stelle leider nicht zuverlässig möglich.

Alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld bekommt ihr hier.

Verdacht auf illegale Prostitution in Brackwede
Wegen des Verdachts der illegalen Prostitution wurde am Donnerstagmittag ein Mehrfamilienhaus und eine Wohnung in Brackwede in der Straße "Am Preßwerk" durchsucht. Das Ordnungsamtes wurde dabei durch...
Neue Fahrrad-Themenrouten in Bielefeld
In Bielefeld gibt es seit neuestem zehn neue beschilderte Fahrrad-Themenrouten. Die Radverkehrsförderung der Stadt informiert jetzt mit Karten, Broschüren und Donnerstagnachmittag mit einem Infostand...
Grüner Würfel in Bielefeld soll zwei weitere Jahre genutzt werden
Sozialdezernent Ingo Nürnberger will die derzeitige Nutzung des Grünen Würfels auf dem Kesselbrink zwei weitere Jahre verlängern. Vor zwei Jahren hatte die Stadt Bielefeld in dem leerstehenden Gebäude...
Mutmaßlicher Bielefelder Tankstellenräuber gesucht
Nach einem Überfall auf eine Tankstelle an der Beckhausstraße in Schildesche hat die Bielefelder Polizei mit Fotos aus der Überwachungskamera nach dem Räuber gesucht. Am Sonntag vor knapp zwei Wochen,...
Bielefelder Staatsanwaltschaft verspricht 3.000 Euro für Hinweise zu Räubern
Um ein landesweit gesuchtes Räuberduo zu fassen, setzt die Polizei jetzt viele Mittel ein. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat für Hinweise, die dabei helfen, eine Belohnung von 3.000 Euro ausgelobt....
Fahrradfreundliches Bielefeld: Infostand "Am Waldhof"
Die Sperrung der Straße „Am Waldhof“ in der Bielefelder Altstadt wird weiter heiß diskutiert. Die Stadt will genau hier am Donnerstag (16.09.) darüber informieren, wie sich Bielefeld weiter...