Responsive image

on air: 

Jonas Becker
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Zuwachs bei Wölfen erwartet

In der Senne, nördlich des Ruhrgebiets und in der Eifel lebt jeweils ein Wolf - schon bald aber könnte es in Nordrhein-Westfalen auch einen Wolfsrudel geben. Davon geht zumindest eine Expertin vom Naturschutzbund Nabu aus. In der Bevölkerung ist die Sensibilität mit Blick auf den Wolf höher geworden, so registriert das Landesumweltamt deutlich mehr Hinweise. Auch wenn mehr als die Hälfte Falschmeldungen sind, seien alle Hinweise wichtig, so die Behörde.