Responsive image

on air: 

Sebastian Wiese
---
---
Tierecke
Aktuelle Notfälle

Die Radio Bielefeld-Tierecke

Jedes Wochenende stellen wir euch in unserer Tierecke aktuelle Notfälle aus dem Tierschutzverein Bielefeld e.V. vor, die dringend auf ein neues Zuhause warten. Wenn ihr also noch ein Plätzchen für einen kleinen Mitbewohner habt, dann wird sich das Bielefelder Tierheim sicherlich sehr darüber freuen. Und wir freuen uns natürlich auch!

Infos zum Tierschutzverein Bielefeld

Bei Interesse oder Fragen könnt ihr euch jederzeit an das Bielefelder Tierheim wenden. Die Telefonnummer ist 05205 / 98430. Oder ihr fahrt einfach vorbei: Kampstr. 132, 33659 Bielefeld.

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag bis Samstag (außer an Feiertagen) 15 - 18 Uhr. Das Tierheim ist mittwochs geschlossen.
 

Name: Jakob & Adele

Rasse: Jack Russel Terrier

Alter: 10 und 6 Jahre

Abgabegrund: Abgabegrund: Jakob und Adele wurden im Februar 2020 vom Veterinäramt sichergestellt. Ihre Besitzerin konnte sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausreichend um die Tiere kümmern

Zum Charakter und den Fähigkeiten:

+++ PFLEGESTELLE gesucht +++

Jakob und Adele wurden sicherlich von ihrer Besitzerin sehr geliebt. Sie kamen trotzdem in einem sehr schlechten Zustand im Bielefelder Tierheim an. Beide Hunde hatten so lange Krallen, dass sie kaum noch laufen konnten. Jakob hatte einen Tumor am Bein, Adele hat durch eine nicht behandelte Augeninfektion ihr Augenlicht verloren. Futter haben sie allerdings genug bekommen. Vor allem Adele muss ein bisschen abnehmen. Beide Hunde sehr menschenbezogen und vor allem die blinde Adele orientiert sich sehr an der Stimme des Menschen und freut sich über jede Zuwendung. Man kann mit beiden Hunden gut spazieren gehen. Adele muss etwas geführt werden, aber das ist kein Problem. Sie brauchen ein ebenerdiges Zuhause und sie bleiben nach einer Eingewöhnungszeit stundenweise alleine. Tagsüber schlafen sie viel.

Für Jakob und Adele wird eine Pflegestelle gesucht, weil die Besitzerin sie noch nicht zur Vermittlung freigegeben hat und sie etwas mehr Betreuung brauchen, als sie im Tierheim bekommen können. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass sie zur Besitzerin zurückkommen.

Mehr Infos gibts im Tierheim Bielefeld