Responsive image
 
---
---

Detailansicht

Arminia gewinnt souverän

Arminia Bielefeld hat die Tabellenführung in der Dritten Liga weiter ausgebaut. Der DSC gewann vor 15.800 Zuschauern in der SchücoArena gegen Energie Cottbus mit 3:0 und hat jetzt sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Holstein Kiel und weiterhin sieben auf die Stuttgarter Kickers auf Relegationsplatz drei. In der ersten halben Stunde kamen die Arminen schwer in die Partie. Wie aus dem Nichts gelang dann Sebastian Schuppan nach einer Ecke von Florian Dick nach 36 Minuten die Führung. Nur fünf Minuten später erzielte Dennis Mast nach einem schulmäßigen Konter über Manuel Junglas und  Christoph Hemlein das 2:0: die Vorentscheidung in dieser Partie. In der zweiten Halbzeit hatten die Bielefelder die Partie jederzeit im Griff, und neun Minuten vor Schluss markierte der eingewechselte Christian Müller den 3:0 Endstand. Jetzt freuen sich alle Arminen auf das Pokalviertelfinalspiel am Mittwoch gegen Borussia Mönchengladbach.