Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---

Detailansicht

Arminia zu Gast in Braunschweig

Die Arminen könnten sich heute mit einem Auswärtssieg in Braun-schweig weiter im Tabellen-Mittelfeld der zweiten Bundesliga festsetzen. Trainer Norbert Meier wird seine Mannschaft dabei wenigstens auf einer Position umbauen müssen. Stephan Salger fehlt gelbgesperrt. Personell hat Meier vorne wie hinten Optionen. In der Abwehrzentrale hat Brian Behrendt die besten Chancen, einen Platz auf dem Spielfeld nach hinten zu rücken und auf seiner Lieblings-position zu spielen. Die anderen Alternativen heißen Hornig oder Burmeister. Im offensiven Mittelfeld hatte Francisco Rodriguez einen guten Einstand gegen Duisburg. Gut möglich aber auch, dass der Ex-Braunschweiger Ryu für Arminia erstmals in der Startelf steht. 2.200 DSC-Fans fahren mit, zum ersten Auswärtsspiel im Eintracht-Stadion seit fast 30 Jahren. Damals gewannen die Arminen übrigens mit 3:2. Heute ist Anstoß in Braunschweig um halb zwei. Schiedsrichter wird Robert Kempter sein. Radio Bielefeld überträgt für Sie natürlich live.