Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---

Detailansicht

Trainingsunfall verläuft glimpflich

Arminia Bielefeld musste während des Vormittagstrainings heute eine Schrecksekunde überstehen. Bei einem Trainingsunfall hatte Abwehr-spieler Samir Benamar seine Zunge verschluckt. Ein Physiotherapeut eilte sofort zur Hilfe und konnte ihm die Zunge aus dem Hals ziehen. Der Neuzugang kam ins Krankenhaus. Benamar geht es wieder besser. Bei einem Kopfballduell rasselte der 22-Jährige mit Kapitän Fabian Klos zusammen. Samir Benamar konnte sich nicht abstützen, prallte auf den Rücken und verlor kurz das Bewusstsein. Weil ihm sofort geholfen wurde, passierte Gott sei Dank nichts Tragischeres. Für Arminias Heim-spiel-Auftakt morgen gegen den FSV Frankfurt fällt der Neuzugang natürlich aus, genauso wie weiterhin van der Biezen, Kluge, Strifler und Brinkmann. Trainer Meier kündigte an, wieder mit der normalen Doppel-Sechs Junglas und Schütz anfangen zu wollen. 15.000 Karten sind verkauft.